Seit ca. 6 Monaten habe ich mich von meinem Leben als akademische Fachkraft in der medizinischen Forschung verabschiedet. Mein Entschluss, ein anderes, wahrhaftigeres Leben zu führen, reifte zu diesem Zeitpunkt bereits schon einige Jahre, doch die Unzufriedenheit mit meiner Arbeit und eine gesicherte finanzielle Situation ließen mich den Schritt realisieren.

Im April 2018 trat ich meine erste Wwoofing-Stelle in Oberösterreich an. Ich lernte den mäßig steilen Hang mit der vollen Schubkarre hinaufzufahren und bemerkte, dass Bauern, die Bioeier produzieren nicht unbedingt Bionahrungsmittel verzehren. Ich war geduldig und fleißig, merkte aber, dass mich dieser Ort nicht fesselte und zog weiter nach Kärnten.

Holzskulturen beim Schloss Albeck, Sirnitz

Kategorien: Jürgens Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.