Viele Waldbesitzer freuen sich, wenn nach dem Fällen eines Baumes jemand die Äste und das Reisig wegräumt. Diese Arbeit ist nicht sehr ergiebig, für jemand, der in Stundenlohn rechnet, lohnt es sich schlichtweg nicht.

Zusammen mit Michaela haben wir einen VW-Bus voll mit Ästen zusammengetragen und ich schneide das Zeug nun klein.

Kategorien: Jürgens Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.