Besuch bei der KLEINenFARM in der Steiermark

Unsere gemeinsame Freundin Verena arbeitet in dieser Saison bei der KLEINenFARM (http://www.kleinefarm.org). Die KLEINeFARM ist ein CSA-Betrieb, der ca. 100 Erntenehmer versorgt. Der Betrieb wird von Ulli und Scott geführt. Es helfen ihnen zwei Praktikanteninnen und Verena, die studierte Gemüsebäurin ist (https://freiheitsgaertnerin.wordpress.com/). Verena ist eine unserer wichtigsten BeraterInnen bei allen Fragen rund um den Anbau von Gemüse.

Die zwei Tage auf der KLEINenFARM sind sehr inspirierend. Von den Gemüsebeeten über die farbenfrohen Blumenbeete, die Saatgutzuchtbeete. Sogar ein kurzer Blick in die Folientunnel mit den Tomaten dürfen wir werfen, obwohl der Zutritt zu den Tomaten nur mit desinfizierter Kleidung gestattet ist (kein Witz, so wird der Befall mit Pilzkrankheiten länger hinausgezögert).

Besuch der lieben Verwandten

Aus Oberösterreich kommt uns Rosis Familie besuchen. Mit dabei Benji und Raphi, die zwei Neffen. Jetzt zeigt sich, dass unser Hof auch etwas für 9-13 jährige Buben ist!

Nach dem Spaß die Arbeit

Nachdem die Lieferung der PV-Module und des Gestells etwa 2 Monate hinter dem Zeitplan doch noch passiert ist, sind wir (Martin und ich) zugleich aufs Dach gestiegen. Auch wenn um die Mittagszeit die Temperaturen auf dem südlich ausgerichteten Stalldach gefühlt 60 Grad Celsius betrug.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.